Schachportal Newsletter

Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, um unsere Newsletter zu abonnieren.

Aktuelle News

Finale Schubumkehr in allen drei Bewerben

Die Sieger des St. Veit Opens 2015

Die internationalen St. Veiter Jacques Lemans Open Nummer 34 vom Veranstalterverein Asvö St. Veit mit Boss Fritz Knapp sind Geschichte. Freilich erlebten die 208 Protagonisten in der komfortablen Blumenhalle ein dramatisches Finale in allen drei Bewerben: Im A-Bewerb schaffte St. Veits 27 Jahre alter kroatischer Bundesligaspieler GM Marin Bosiocic glücklich um einen halben Buchholzpunkt eine erfolgreiche Titelverteidigung vor dem 70-jährigen deutschen Saaldebütanten GM Lev Gutman. Rang drei ging an den Slowenen IM Leon Mazi, ebenfalls St. Veit Bundesligakonstante und Kärntner „Openkönig“.

Veröffentlicht am: 21.07.2015  Autor: von Alfred Eichhorn

Weiterlesen …

St. Veit Open: Gutman an Spitze

Kurioser Führungswechsel bei St. Veit Open. Das pikante deutsche Duell von Thorben Koop mit Lev Gutman fiel aus, da der junge Deutsche aus gesundheitlichen Gründen vorzeitig abreist. Titelverteidiger Marin Bosiocic erledigt „Pflicht“ mit Sieg über Wiener Schneider-Zinner und trifft zwei Partien vor Schluss auf Niko Praznik, dessen Duell mit Drittem Leon Mazi (Slo) Remis endete.

Veröffentlicht am: 17.07.2015  Autor: von Alfred Eichhorn

Weiterlesen …

St. Veit Open: Leaderduo verteidigt Führung

Das Rennen um den Gesamtsieg der 34. Jacques Lemans Schachtage in St. Veit bleibt spannend. Denn sowohl der kroatische Leader Marin Bosiocic (27) als auch sein punktegleicher 70-jähriger deutscher Verfolger Lev Gutman müssen sich mit Remis gegen Slowene Leon Mazi und dem von Rang vier auf acht via Zweitwertung zurückgerutschten besten Kärntner Harald Genser (37) begnügen.

Veröffentlicht am: 16.07.2015  Autor: von Alfred Eichhorn

Weiterlesen …

"Bosiocic-Zug" eilt zur Titelverteidigung

St. Veit Open 2015

Leader Bosiocic und Gutmann holten am dritten Tag der 34. Auflage der St. Veiter Jacques Lemans Open "Big points". Weiter im A-Geschäft um Gesamtsieg bleiben Kärntner Genser und Slowene Mazi mit jeweils 3,5-Verfolgerpunkten im Gepäck.

Veröffentlicht am: 14.07.2015  Autor: von Alfred Eichhorn

Weiterlesen …

Deutsches Duo jagt Titelverteidiger Bosiocic

Angeführt jedoch werden die Top-4-Maximalisten vom "Wiener" Schneider Zinner. Sein pikanter Auftrag heute: GM Lev Gutmann. Den gestrigen Doppeltag der internationalen Open in der St. Veiter Blumenhalle mit über 200 Akteuren konnten im 66-köpfigen A-Feld bloß vier Meisterspieler unbeschadet überstehen.

Veröffentlicht am: 13.07.2015  Autor: von Alfred Eichhorn

Weiterlesen …

Ein heißer "Schach-Kick" fürs St. Veit Open

Vor den anstehenden St. Veiter Schachopen am Samstag ab 19 Uhr bis nächsten Samstag in der St. Veiter Blumenhalle herrscht volle Zufriedenheit beim Veranstalterverein Asvö St. Veit nach knapp 200 vorangemeldeten Denksportakteuren.

Veröffentlicht am: 10.07.2015  Autor: von Friedrich Knapp

Weiterlesen …

Schachingers SchachsNewsfeed powered by Chessbase.de

Regelmäßig präsentiert Ihnen ChessBase-Magazin-Autor Karsten Müller in seinem Blog ein sehenswertes oder besonders lehrreiches Endspiel. Ein Klick auf das Diagramm öffnet ein größeres Brett. Heute um 16.00 Uhr geht Karsten Müller mit Endgame Magic auf Sendung (Englisch). Zu Gast ist GM Niclas Huschenbeth Diagramm...

Schachingers Schachs

Biel: Adams im Endspiel meisterhaftNewsfeed powered by Chessbase.de

Die 7. Runde des Bieler GM-Turniers bot zwei interessante Partien. Gegen Maxime Vachier-Lagrave demonstrierte Radoslaw Wojtaszek ein überzeugendes Konzept gegen die Grünfeld-Verteidigung. In seiner Partie gegen Richard Rapport bewies Michael Adams hingegen feinste Endspieltechnik. Allerdings hätte der Engländer es sich einfacher machen können. Mehr...

Biel: Adams im Endspiel meisterhaft

Howell überlegen in LeidenNewsfeed powered by Chessbase.de

David Howell wurde überlegener Sieger des Opens von Leiden. Der Engländer erreichte 8,5 aus 9 und wird in der Live-Eloliste nun erstmals mit einer Elozahl über 2700 geführt. Evgeny Postny und Pedrag Nikolic belegten die Plätze. Etwa 130 Spieler beteiligten sich in zwei Gruppen. Für die Eröffnung hatten die Organisatoren sich ein sehr ungewöhnliches Showmatch ausgedacht. Mehr...

Howell überlegen in Leiden

Terminkalender

< Juli 2015 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

Unsere Sponsoren

An dieser Stelle möchten wir uns recht herzlichen bei den Sponsoren des Kärntner Schachverbandes und seiner Spieler bedanken.

IQ² - Intelligente Weblösungen, Internet Agentur Klagenfurt - Kärnten, ist offizieller Sponsor des Kärntner Schachverbandes Kärnten Sport ist offizieller Sponsor des Kärntner Schachverbandes

Wenn Sie an Sponsoring interessiert sind, dann kontaktieren Sie uns bitte!